Archiv für den Monat: Juni 2015

Bacon Geschmack, der mich immer verführen könnte

Einleitung

Als Fan von deftigen Knabbereien probiere ich gerne die unterschiedlichsten Produkte, sie sollten würzig, aber nicht zu scharf sein. Dabei bevorzuge ich Chips und Nüsse, so bin ich vor Kurzem auf die Chipsletten Smoky Bacon von der Firma Lorenz gestoßen, die ich unbedingt probieren wollte. Denn meist sind es, wie bei den Chipsletten Smoky Bacon, die limitierten Editionen, die am besten schmecken. Natürlich weis ich auch, dass Chips und derartiges Knabberzeug nicht gerade gesund sind, aber für mich stellen sie ab und zu einen kleinen „Seelentröster“ dar. Wo andere eine ganze Tafel Schokolade essen können, kommen bei mir die Chips ins Spiel, wobei ich sie mir heute eher einteile, denn früher habe ich dann mal eine ganze Packung auf einmal gegessen. Wahrscheinlich war es damals der Geschmacksverstärker, der umgangssprachlich auch als Suchtmittel bezeichnet wird dafür verantwortlich, dass ich nicht aufhören konnte, bis die Tüte leer wahr. Heute genieße ich eher die Chips zu essen und wenn ich merke ich bin voll, dann lege ich die Packung zur Seite, was ich früher nicht gemacht habe.

Hersteller

The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

Rathenaustraße 54
63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 2930
Fax: 06102 293345

E-Mail: snacks.info-line@LBSnacks.com

Web: www.lorenz-snackworld.de

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

Schon 1889 wurde der erste Stein für die heute würzigen Knabbereien gelegt, denn am 1.Juli übernahm Hermann Bahlsen das Fabrikgeschäft englisch Cake & Biscuits, in dem die Produktion begann. Zwischen 1919 und 1930 wurden die ersten würzigen Snacks produziert. Danach wurde die Produktion immer mehr ausgeweitet über Salzstangen, Kartoffelchips sowie Erdnussflips. 1999 wurden die würzigen Snacks, die bis dahin noch den Namen Bahlsen trugen eigenständig und sind bis heute unter dem Namen Lorenz bekannt und beliebt. Was einst mit 10 Mitarbeitern begann, wird heute von etwa 3000 Mitarbeitern fortgeführt. Das Unternehmen erwirtschaftete im Kalenderjahr 2009 nach eigenen Angaben 450 Millionen Euro. Da die Entwicklung von würzigen Snacks immer weiter geht, bin ich gespannt, was aus dem Hause Lorenz noch bei mir auf den „Knabbertisch“ kommt.

Details zum Kauf

Der Name Smoky Bacon, was übersetzt soviel wie geräucherter Speck heißt, hat mich veranlasst,

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

diese Chipsletten zu kaufen. Gefunden habe ich die Chipsletten im Chipsregal meines Getränkemarktes. Die Packung, die 170g beinhaltet hat mich 1,89€ gekostet, was zwar nicht gerade günstig ist, aber für Lorenz Chipsletten im entsprechenden Rahmen liegt, wenn sie nicht gerade im Angebot sind.

Zutaten

  • 40 % Kartoffelpulver
  • Sonnenblumenöl
  • Kartoffelstärke
  • Salz
  • Paprikapulver
  • Zwiebelpulver
  • Knoblauchpulver
  • Aroma
  • Raucharoma
  • Zucker
  • Farbstoff Paprikaextrakt
  • Hefeextrakt

Nährwerte

Der Hersteller und somit auch die Firma Lorenz geben auf Lebensmitteln vorwiegend die Nährwerte bei 100g an, deshalb beziehen sich nachfolgende Werte auch auf diese Menge.

Energie kJ 2282/ 547 kcal

• Kohlenhydrate 55g

– davon Zucker 1,9g

• Fett 34g

– davon gesättigte Fettsäuren 3,4g

• Ballaststoffe 2,8g

• Eiweiß 3,9g

• Salz 1,4g

Neben den Nährwerten für 100g hat die Firma Lorenz auch auf der Verpackung von den Chipsletten Smoky Bacon die Nährwerte für 30g angegeben, die ich hier nachfolgend aufgelistet habe.

Energie kJ 685/ 164 kcal

• Kohlenhydrate 17g

– davon Zucker 0,6g

• Fett 10g

– davon gesättigte Fettsäuren 1,0g

• Ballaststoffe 0,8g

• Eiweiß 1,2g

• Salz 0,42g

Verpackung

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

Die Verpackung ist, wie bei allen Chipsletten, aus einer Art Röhre gefertigt, die in erster Linie aus Pappe besteht. Diese ist innen mit einer silbernen Folie ausgestattet und außen mit einer designten Folie, deren Hintergrund in Rot gehalten ist. Neben Herstellernamen, Produktnamen sowie Nährwerte und Zutaten ist in etwas größerer Schrift zu lesen, dass es sich bei dieser Sorte Chipsletten um eine limitierte Edition handelt. Als Designbild sind mehrere Chipsletten auf der Packung abgebildet. Dass die Röhrenpackung aus Pappe besteht, kann man dadurch feststellen, dass sie mit dem Daumen leicht eindrückbar ist. Eine ungeöffnete Packung ist sowohl mit einer dünneren Folie an der Oberseite versiegelt und weist darüber hinaus noch einen durchsichtigen Kunststoffdeckel auf, mit dem die Chipsletten Verpackungsröhre geschlossen werden kann, damit übrig gebliebene Chipsletten frisch bleiben. Die Chipslettenröhre selbst weist eine Höhe von 22cm auf und hat einen Durchmesser von 7,5cm. Schon beim Öffnen der Verpackung konnte man den würzigen Duft der Chipsletten riechen, bei dem mir buchstäblich das Wasser im Mund zusammenlief. Auch 3 Tage nach Öffnen der Packung waren die Chipsletten immer noch knackig und frisch.

Die Chipsletten

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

Die ovalen, leicht gebogenen Chipsletten liegen locker in der Röhrenverpackung. Wie viele einzelne Chipsletten sich in der Röhre befinden, kann ich nicht sagen, da ich immer vergesse zu zählen, aber wie schon erwähnt, beinhaltet die Röhre 170g. Die Chipsletten selbst sind optisch gelblich, weisen aber eine leichte Orangefärbung auf, was wohl auf die Würzung der Chipsletten hinweist. Vom Geschmack würde ich sagen haben die Smoky Bacon Chipsletten eine würzige Note verbunden mit einem etwas süßlichen Geschmack, jedoch konnte ich keinen rauchigen Geschmack feststellen. Doch genau diese Geschmacksvariante, wie sie letztendlich war, hat mir genau zugesagt.

Mein Fazit

Würzig und salzig ist meine Geschmacksrichtung, aus diesem Grund ist der Name Smoky Bacon auch bei mir angekommen, denn wie man aus der Erfahrung heraus weiß, ist Speck immer deftig, aber auch salzig im Geschmack. Wie jeder Mensch weiß, sind Geschmäcker und Meinungen aber auch verschieden, doch ich für meinen Teil kann den Chipsletten Smoky Bacon von Lorenz nur die volle Punktzahl geben. Darüber hinaus kann ich für diejenigen eine Kaufempfehlung geben, die auch auf einen würzigen Geschmack bei Knabbereien stehen. Ich möchte aber hier auch nicht unerwähnt lassen, dass meine Bewertung und Kaufempfehlung immer eine Frage des Geschmackes ist, denn mein Mann mag nicht so gerne Chips, der steht eher auf Süßes wie Schokolade und Weingummi, dadurch weis ich aber auch, dass er die Chipsletten Smoky Bacon von Lorenz ganz anders bewerten würde.